Sonntag, 19. Juli 2015

Kirsch-Quark-Sahne-Torte

....Für Heute Nachmittag ;))))) angeschnitten zum Frühstück ;)



 Die letzten Süßkirschen aus meinem wilden Garten.Ich bin bis in die letzte Ecke von dem Baum gestiegen. Nach ganz oben hab ich mich nicht mehr getraut und überlasse diese Kirschen den Vögeln.



Quark-Sahne-Kirsch-Torte

Biskuitboden
Für 2 Tortenboden

200 g Mehl 55o
2 Tüten Vanillepudding
200 g Vanillezucker
6 Eier
1 Prise Salz

Eier Trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen, beiseite stellen.
Zucker mit dem Eigelb cremig rühren, das Mehl mit dem Puddingpulver mischen, zu der Eimasse geben.Den Eischnee unter den Teig heben. Ich teilen den Teig und backe in 2 Springformen bei 175° ca 15 Minuten.


Für die Quark-Sahne-Füllung

500 g Sahnequark (40%)
400 g Sahne
12 Blatt Gelantine
120 g Vanillezucker

Für den Belag
700 g Kirschen oder 1 Glas Kirschen
250 ml Kirschsaft
1 Tüte Tortenguß


Den ersten Boden in eine Springform geben,die Kirschen darauf verteilen ,den angedickten Kirschsaft darüber geben und abkühlen.

Sahne mit dem Zucker steif schlagen.
Die aufgeweichte Gelatine mit dem Quark verrühren, die Sahne dazu geben und unter heben.
Alles auf die Kirschen geben, den zweiten Bikuitboden auf die Quarkmasse legen mit Puderzucker bestreuen. Ich stelle den Kuchen eine Nacht lang in den Kühlschrank.


Kommentare:

Eva Laub hat gesagt…

Ich habe es gerade gesehen und werde meinen Besen zücken und
komme vorbei. Sehr lecker.

Mhhhh.

Lieben Gruß Eva

sonja Wittke hat gesagt…

.......;-) ich koche schon mal Tee und Kaffee....bis gleich ;)
Sonja

Sonntagsbrötchen

Schnelle Sonntagsbrötchen. Gestern den Teig geknetet, in den Kühlschrank über Nacht und Heute Morgen in den Backofen und genießen ;) ...