Freitag, 14. August 2015

Johannisbeeren-Käse-Kuchen

Gestern Abend gebacken und schon zum Frühstück von der Familie probiert ;)







Für den Teig

350 g Mehl 550
1 Prise Salz    
150 g kalte Butter
1 Ei
120 g Zucker/ Vanillezucker

 Alles zusammen mit einem Knethaken verrühren.ca 30 Minuten in den Kühlschrank.
 Springform Backpapier auslegen , 1/3 Teig in die Springformgeben, den Rest rollen und als Rand auf den Boden geben.In den Kühlschrank stellen bis die Quarkcreme fertig ist.





Für den Belag

200 g Magerquark
350 g Frischkäse
1 Tüte Vanillepudding
Abgeriebene Schale von 1 Biozitrone, Heiß abwaschen trocknen dann abreiben
den Saft von 1/2 Zitrone
150 g Zucker




ca 500 g Johannisbeeren auf den Teig geben



Die Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen .

Alle Zutaten kurz zusammen rühren. Die Johannisbeeren auf den Teig in der Springform verteilen die Quarkmasse darauf geben. Bei 180°C  60 Minuten backen



Keine Kommentare:

Sonntagsbrötchen

Schnelle Sonntagsbrötchen. Gestern den Teig geknetet, in den Kühlschrank über Nacht und Heute Morgen in den Backofen und genießen ;) ...