Buchweizen-Broccoli-Gratin

Aus meinem Gemüsekorb wurde Heute Broccoli,Wurzeln,Äpfel,kleine Perlzwiebeln und Tomaten verarbeitet.










Für 3 Personen gekocht
6 kleine Quicheförmchen

1 Broccoli ca 500g verarbeitet ca 300 g kleine Miniröschen
2 Wurzeln ganz klein geschnitten
2 El Sonnenblumenöl
150 g Buchweizen
2 Eßl Schmelzkäse ( Gouda)
3 Scheiben Gouda ganz klein schneiden
1 Ei
350 ml Gemüsebrühe
Broccoli waschen in Mini kleine Röschen teilen.
Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, den Buchweizen darin  kurz anrösten.Mit der Gemüsebrühe ablöschen , die klein geschnittenen Wurzeln und den Broccoli dazu geben. Zugedeckt auf kleiner Stufe 10 Minuten ausquellen lassen.
Die Förmchen einfetten, den Backofen auf 175°C vorheizen.
Das Gemüse in die Förmchen geben. Den Schmelzkäse, klein geschnittenen Gouda,1 Ei zusammen rühren und auf das Gemüse geben, das ganze in den Backofen und ca 20 -. 25 Minuten backen.

In der Zeit den Quark fertig rühren und den Rohkostsalat raspeln.


Für den Quark
250 g Magerquark
etwas Mineralwasser
1 Gewürzgurke
2 Perlzwiebeln ganz fein gehackt
Schnittlauch, Petersilie und 3 kleine Stängel Pimpernelle
Salz , Cayennepfeffer
2 kleine Tomaten in ganz kleine Würfel schneiden.

Rohkost
2 Wurzel
2 Äpfel
1 Hand voll Weintrauben
1 EL Sonnenblumenkernöl
1 Hand voll Walnüsse

Kommentare

Beliebte Posts