Sonntag, 22. November 2015

Winterkuchen

Mein 2. Probe-Winter-Kuchen. Der erste gestern war mir zu trocken, der 2 ist fast so wie ich es mir vorstelle .

Der erste Boden besteht aus drei verschiedenen Resten von 3 Tafeln Schoki .
ca 100g Winterschokolade mit 100 g Haferkeksen und 50 g Butter 1 Kleine Tasse Espesso, 2 Tel Kakao vermengt und 5 Minuten bei Umluft 165°C angebacken.



Dann der 2. Teig
250g Mehl
150 g Vanille Zucker
3 Eier
150 g Butter
2 Tel Backpulver
1 Tel Zimt
3 fein geraspelte Äpfel
50 ml Buttermilch
auf den ersten Teig geben und 10 Minuten backen


Dann der 3 Teil
200 g Sahnequark
300 Frischkäse
3 Eier
80 g Speisestärke
Zitronenschale
90 g Zucker
etwas Zitronensaft zusammenrühren auf den Teig geben und 10 Minuten backen.

 Dann 3 fein geraspelte Äpfel auf den Quarkteig geben
aus 50 g Butter , 100 g Mehl ,100 g Zucker, daraus Streusel herstellen darüber verteilen und noch 30 Minuten backen.







Das ist schon nicht schlecht aber noch nicht wirklich wie ich diesen Kuchen haben will ,also noch ein Versuch.


Keine Kommentare: