Samstag, 13. Februar 2016

Kirschkuchen

Zu erst koche ich den Pudding damit der auskühlen kann
550 ml Milch aufkochen, 70 g Zucker mit 2 Tüten Vanillepudding verrühren und mit der heißen Milch kurz aufkochen, abkühlen.




Kirschen abtropfen lassen und den Saft mit 1 Tüte Vanillepudding und 1 EL Zucker verrühren und kurz aufkochen lassen und abkühlen.







Rührteig:  65 g Butter, 65 g Margarine mit 120 g Zucker rühren bis die Masse cremig wird




dann nach und nach 2 Eier zufügen.  Ich lasse jedes Ei mindestens 2 Minuten verrühren.

175 g Mehl mit 1 Tel Backpulver  und 1 Prise Salz vermischen und über die Buttermasse sieben . Ca 3 Minuten rühren ,80 g Schokostücke ,50g gehackte Mandeln kurz unterrühren und in eine gefettete Springform geben, bei 200°C Ober und Unterhitze 30 Minuten backen.



Den Pudding mit einem Spritzbeutel auf den Kuchen geben.


Die Kirschgrütze darauf verteilen und noch 10 Minuten backen.





 ca 30g Mandeln leicht geröstet mit etwas Puderzucker auf den Kuchen verteilen.





Keine Kommentare:

Sonntagsbrötchen

Schnelle Sonntagsbrötchen. Gestern den Teig geknetet, in den Kühlschrank über Nacht und Heute Morgen in den Backofen und genießen ;) ...