Kartoffelsalat mit Fischfrikadelle

Heute gab es Kartoffelsalat mit Fischfrikadelle.










Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Dressing


1 Kg Kartoffeln festkochend mit Kümmel kochen

1 Zwiebel
1 EL Öl

1/2 Bund Radieschen
Schnittlauch,Petersilie
150 ml Gemüsebrühe
2 EL Essig
2 EL ÖL

Kräutersalz,Pfeffer,Prise Zucker


Kartoffeln mit Kümmel kochen, abkühlen und in Scheiben schneiden.

Sie Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit 1 EL Öl  glasig an dünsten.Die Gemüsebrühe mit Essig,Salz und einer Prise Zucker, zum Schluss das Öl und Pfeffer dazu geben.
Die Radieschen waschen und in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln vermengen.
Die Kräuter fein hacken und zusammen mit dem Dressing über die Kartoffeln geben, den Salat einige Stunden durchziehen lassen.






Fischfrikadellen

800 g Seelachsfilet
300 g gekochte Kartoffeln
4 Eier
1 Zwiebel
Petersilie,Schnittlauch,Pfeffer,Kräutersalz
1 Tasse Paniermehl
1 EL Öl

Den Fisch in kleine Würfel schneiden und in etwas Gemüsebrühe gar dünsten.
Die  Zwiebel fein gewürfelt in wenig Öl an dünsten.
Die gekochten Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse durchpressen. Den abgekühlten Fisch pürieren und zur Kartoffelmasse geben, mit den Eiern vermengen.
Je nach Konsistenz Paniermehl dazu geben unterkneten, mit fein gehackten Kräutern und Gewürzen ab schmecken.
Frikadellen formen und mit Öl in einer Beschichteten Pfanne ausbraten.



Kommentare

Beliebte Posts